Kontakt
BG / BRG Zell am See
Karl-Vogt-Straße 21
5700 Zell am See

Tel: 06542 / 57119
E-Mail: office@gymzell.at

Elternsprechtag und Sprechstunden

|   Mitteilungen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

so wie es zurzeit aussieht, müssen wir unseren Elternsprechtag - anders als geplant – doch wieder online abhalten. Die momentan gültigen Auflagen lassen sich bei einem Elternsprechtag in Präsenz leider nicht erfüllen.

 

Es ist uns sehr wohl bewusst, dass Sie vor allem die neuen Lehrerinnen und Lehrer Ihrer Kinder gerne persönlich kennen lernen würden, was aber gerade bei diesen Kolleginnen und Kollegen zu einem nicht zu bewältigenden Andrang führen würde.

Wir laden alle Eltern, die es beruflich vereinbaren können, ein, die Sprechstunden unserer Lehrerinnen und Lehrer zu nützen, entweder für ein persönliches Gespräch oder ein Telefonat. Diese finden das ganze Jahr über statt, können also in jeder Woche gebucht werden.  Erfahrungsgemäß sind die Sprechstunden rund um den Termin des Elternsprechtags besonders gut besucht, den Grund dafür kennen wir leider nicht. Bitte nützen Sie auch die anderen Sprechstunden, es vermeidet Wartezeiten und meist können auch längere Gespräche in Ruhe geführt werden.

Eine Anmeldung zu den Sprechstunden ist über WebUntis möglich. Eine Kurzanleitung finden Sie hier auf unserer Homepage (Gymnasium Zell am See - Sprechstunden (gymzell.at) ). Wir werden diese in Kürze noch überarbeiten, da sich das Design des Programms WebUntis ein wenig verändert hat. Wir brauchen neue Bildschirmfotos und aktualisieren dann den Eintrag. Die Funktionalität ist aber wie beschrieben.

Wollen Sie die Lehrer*innen Ihres Kindes kennen lernen oder brauchen Sie eine Beratung und es ist für Sie nicht möglich, während der regulären Sprechstunden zu kommen, kontaktieren Sie bitte die Lehrkraft per Mail und vereinbaren Sie einen telefonischen oder persönlichen Gesprächstermin. Auch das ist während des gesamten Schuljahres möglich.

Der Elternsprechtag bleibt somit für kurze Informationsgespräche reserviert und bietet nur den Vorteil, mehrere Lehrkräfte in kurzer Zeit zu kontaktieren, um sich rasch ein Bild über den Leistungsstand des Kindes machen zu können.

Die Ankündigung für unseren virtuellen Elternsprechtag am 19. November erhalten Sie noch gesondert, zusammen mit einer Anleitung, wie Sie sich anmelden und am online-Gespräch teilnehmen können.

Genießen Sie die Herbstferien, wir wünschen ein paar schöne, sonnige Stunden und Freude im Familienkreis!

 

Gabriele Jauck