BG / BRG Zell am See
Navigation gymzell.at
Navigation
zur Startseite Mail an uns
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Abschluss des ersten Semesters! 
Interessierte SchülerInnen und Schüler der NMS und Hauptschulen sind herzlich zu unserem Oberstufentag am 16.01.2018 eingeladen! 
aktuelle Termine
Oberstufentag am 16.01.2018
Treffpunkt ist um 11:30 Uhr in der Plaza
Ende 15:25 Uhr 

News

Sprechstunden ab 1.12.2017
Schularbeitenkalender für das Wintersemester 2017/18
Raumplan im SJ 2017/18
Schulautonome Tage für das Schuljahr 2017/18:  30. und 31. Oktober 2017 sowie 30. April 2017
vom Landesschulrat vorgegebenen Tage: 3. November 2017 und 11.Mai 2018 

Anleitung für die Essensbestellung

Die Einführung der NOST (Neue Oberstufe) wurde durch Schulleiterentscheid nach Anhörung und einstimmiger Empfehlung des SGA aufgrund der Optionsmöglichkeit des BMB (Bundesministerium für Bildung) verschoben.
 


Neueinträge

Der Pluskurs Champion in München
Gestaltung des Schulplaners für 2017/18
Workshop mit dem Künstler Wolfgang Tanner


Dienstag,
16.01.2018

gymzell.at
informations en français Info in English
informations en français Info in English

Druckansicht öffnenKunsttherapie: Mal- und Gestaltungstherapie

Die Schülerinnen der 7. Klassen beschäftigten sich im WPG BE im 2. Semester mit Methoden der Kunsttherapie.
Im Projekt der Mal- und Gestaltungstherapie stand das eigene ICH im Mittelpunkt. Die Kunsttherapie ist eine Fachrichtung der "Künstlerischen Therapien", die auch manchmal als "Kreativtherapien" bezeichnet werden. Zu diesen Therapien zählen u. a. auch die Musiktherapie, die Tanztherapie und die Theatertherapie. Die Schülerinnen wurden von Frau Mag. Claudia Trentini, eine angehende Kunstherapeutin, durch das Projekt geführt. Ziele des Projektes waren die Aneignung von Wissen um die Bedeutung der Mal- und Gestaltungstherapie, das Kennenlernen von Methoden bzw. das Anwenden der Methoden und diese im Selbsterfahrungsprozess zu erkunden.
Es wurden verschiedene Methoden ausprobiert, so z. B. das implizierte Malen, bei dem ein Bildimpuls, eine Imagination, gegeben wird, weiters die Arbeit mit Ton, wobei ganz frei und rein vom Empfinden ohne zu schauen gearbeitet wird, dann das dialogische Malen, wobei der Dialog durch Mal- und Zeichenspuren am Blatt passiert und nicht durch Worte und abschließend noch das Messpainting, bei dem durch straffe Spielregeln der Kopf möglichst ausgeschaltet wird und die freie spontane Malbewegung den Vorrang erhält. Bei den entstehenden Bildern bzw. Arbeiten spielen ästhetisch-künstlerische Ansprüche absolut keine Rolle. Der Arbeits- und Bewegungsprozess soll spontan, hauptsächlich aus dem Unterbewusstsein, entstehen und geleitet sein.
Allgemein kann die Kunsttherapie der Entwicklungsförderung, der Selbstverwirklichung, der Förderung sozialer und kreativer Fähigkeiten sowie der Schulung und Ausbildung der sinnlichen Wahrnehmung dienen.
 
Karin Mosbacher / DSC05732_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Karin Mosbacher / DSC05768_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Karin Mosbacher / DSC05909_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Karin Mosbacher / DSC05766_8001 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Karin Mosbacher / DSC05907_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Karin Mosbacher / DSC05767_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Karin Mosbacher / DSCN1229_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Karin Mosbacher / DSCN1241_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Karin Mosbacher / DSC05784_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Karin Mosbacher / DSC05828_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Karin Mosbacher / DSCN1249_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Karin Mosbacher / DSCN1225_800 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Gestaltung des Schulplaners für 2017/18
Workshop mit dem Künstler Wolfgang Tanner
Workshop „Stadt der kurzen Wege“
Hand in Hand mit Haiti
​Modellierwettberb – 3. Platz in der Kategorie Sekundarstufe 2 für Marco Caspari
"MUU - Mode als Brücke"
Fasching 2017 - Maskenbilder
Workshop mit der Künstlerin Gerlinde Hochmair im WPG BE der 6. Klassen
Atelierbesuch bei Wolfgang Tanner der 8ab Klasse
Wettbewerbserfolge im Fach “Bildnerische Erziehung”
Grafik-Workshop der 5. Klassen
Aktzeichnen der Schüler und Schülerinnen im Wahlpflichtfach BE.
Film&Graffiti
Aquarellworkshop mit dem Künstler Herwig Strobel
RAIKA - Zeichen- und Malwettbewerb
Aktzeichnen im WPG BE
Adventfeiern der Pilotklassen
Raika Zeichen- und Malwettbewerb
Windobjekte der 1ab
"Ein Licht erhellt die Welt"
Aktzeichnen der 6. und 7. Klassen
Lehrausgang zur Konfiserie Estl
Aktzeichnen der 6., 7. und 8. Klassen im WPG BE
Aquarell- und Acryl-Workshop der 8ab im WPG BE
WorkshopTEX/TEC: Glasarbeiten (Tiffany) mit Gabi Schwaiger
Pluskurs Erlebnis Architektur
Raika- Zeichen- und Malwettbewerb
Glasworkshop der 1c und 1d
Pluskurs "Werken plus"
Preisverleihung des RAIKA- Jugendwettbewerbes
KUNST-ERLEBNIS Salzburg
Aktzeichnen mit Modell für die 6., 7. und 8. Klassen im Wahlpflichtfach BE
Exkursion der 3A/3B in KG - "Schmitten Talstation"
Pinzgauer Kartenkino: Just be in Pinzgau
Schöne Erfolge beim Kreativwettbewerb "Projekt Europa"
Natur und Architektur
40. Jugendwettbewerb: „Mach dir ein Bild vom Klima“
Aktzeichnen der 7. und 8. Klassen im Wahlpflichtfach Bildnerische Erziehung
Aquarell-Workshop mit dem Künstler Herwig Strobel
Drachenbau-Workshop mit der Künstlerin Anna Rubin
Aquarell - Workshop
Tiffanykunst
Fotokurs
Ausdrucksstudien 7g
Galeriebesuch
Aktzeichnen
Malereien der Klasse 4b: Fabelwesen
Drachenartige Wesen
Textile "Kunst"
Bunte Plastiken
Aktzeichnen
Sitzkissen mit Mola
Preisverleihung des 38. Internationalen Raiffeisen- Jugendwettbewerbes
Maskentanz - 2. TEIL
Maskentanz gegen den Strich - Projekt Kultur Kontakt
Ausstellungsbesuch der 7MK in der RHE Galerie
Ausstellungsbesuch der 6MK und der 8AR
3. Landespreis in BE beim Europäischen Wettbewerb!
Trickfilm - Exkursion nach Neukirchen am Großvenediger
Objektkunst der 8R
"Alltägliches in Öl"
Aktionskunst der 8R
Aktzeichnen - Teil 2
Segelflieger der 4b
Museum der Moderne
Fastentuch der Zeller Stadtpfarrkirche
Lesezeichen
Aktzeichnen
Der Weg der Baumwolle
Lions- Friedensplakatwettbewerb
Die Improtheatergruppe in Hall in Tirol!
Raika Zeichen- und Malwettbewerb, 2. Preisverleihung
Klassenübergreifendes Indianerprojekt
Modellbau 4b
Häkelexperiment 2c
Sitzfläche aus Filz 1b
Boote und Taschen 1a
Schulraumgestaltung 2b
Accessoires 2a
Accessoires 2c
Ilse Kriechbaum, Karin Mosbacher und Jutta Krammel stellen in Piesendorf aus!
Terminkalender
Stundenplan
Mittagessen Mittagessen
Anmeldung zur Sprechstunde
Schulpsychologie Anmeldung
Schulpsychologie
Lernplattform LMS Lernplattform 
LMS
BG BRG Zell am See BG/BRG
Zell am See
Archiv Archiv TOP NEWS
Partner Links &
Kooperationen
Supplierplan Sitemap
eLSA eLearning im Schulalltag
eLC
Wissenschaft ruft Schule - Schule ruft Wissenschaft
Microsoft
© 2004- 2018 Gymnasium Zell am See