Gymnasium Zell am See

Neuer Busfahrplan und neues Zeitraster ab 9. Dezember 2018
Wir wünschen eine schöne und besinnliche Adventzeit!

 

Gymzell Oberstufe

Die Oberstufe des BG/BRG Zell am See
Das Gymzell ist eine 8-jährige allgemeinbildende höhere Schule, die mit der Reifeprüfung abgeschlossen wird. In den R-Zweig ist jederzeit ein Quereinstieg aus NMS und Hauptschule möglich.
Mit der Reifeprüfung ist die Studierfähigkeit für alle Universitäten, Fachhochschulen und Kollegs gegeben.
Die Oberstufe des BG/BRG Zell am See
Das Gymzell ist eine 8-jährige allgemeinbildende höhere Schule, die mit der Reifeprüfung abgeschlossen wird. In den R-Zweig ist jederzeit ein Quereinstieg aus NMS und Hauptschule möglich.
Mit der Reifeprüfung ist die Studierfähigkeit für alle Universitäten, Fachhochschulen und Kollegs gegeben.
 
Unsere Schwerpunkte:
  1. Gymnasium mit Französisch seit der 3. Klasse
  2. Realgymnasium mit Darstellender Geometrie ab der 7.Klasse und der Wahlmöglichkeit zwischen Latein und Spanisch ab der 5. Klasse
  3. Allgemeinbildung mit naturwissenschaftlichem und/oder kreativem Schwerpunkt
  4. Ethik als alternatives Pflichtfach zu Religion
  5. Vielfältiges Wahlpflichtfachangebot (siehe extra Aufstellung)
  6. Pluskurse und Olympiaden in verschiedenen Fächern mit der Möglichkeit zur Teilnahme an internationalen Wettbewerben.
     
Unterschiede zu anderen Schulen:
  1. In 4 Jahren zur Matura mit einer soliden Allgemeinbildung
  2. Beste Vorbereitung auf die Zentralmatura und alle Studien (Latein, Naturwissen-schaften, Sprachen, Informatik,…)
  3. Die Grundlagen für Aufnahmeprüfungen an Fachhochschulen und Universitäten sind durch die Allgemeinbildung und die naturwissenschaftlichen Fächer an der AHS-Oberstufe gegeben
  4. Auf der Basis einer soliden Allgemeinbildung, können mit 2jährigen Kollegs alle berufsbildenden Fächer vertieft werden (http://www.studium.at/kolleg).
 
Aufnahmevoraussetzungen
Ein positiver Abschluss der 8. Schulstufe:

Aufnahmevoraussetzungen

Stundentafel_OG

Stundentafel_ORG

Wahlpflichtfachangebote am Gymzell
 
Unsere Oberstufenschüler haben bis zur Matura Wahlpflichtfachstunden im Ausmaß von 6 Stunden zu absolvieren. Interessierte Schülerinnen und Schüler können gerne überbuchen. Die Überbuchung wird dann als Freigegenstand geführt, ist auch maturabel und wird im Reifeprüfungszeugnis angeführt.
Die Wahl muss zu Anfang des Sommersemesters der 5. Klasse für die gesamte Oberstufe getroffen werden. Ein Wechsel ist nur nach schriftlichem Antrag mit Begründung, warum ein Wechsel gewünscht wird, und nach Genehmigung durch die Direktion möglich. Eine Genehmigung wird nur nach Maßgabe freier Plätze erteilt, eventuell sind Einstufungsprüfungen notwendig.
Folgende Wahlpflichtgegenstände können nur als Gesamtpaket gewählt werden, ein späterer Einstieg ist nicht möglich:

WPG1

Aus folgendem Angebot können 2 bis 4 Stunden gewählt werden, wobei auch ein späterer Einstieg möglich ist. In diesen Fächern kann allerdings nur dann maturiert werden, wenn sie zwei Jahre lang besucht wurden.

WPG2

In der 5. Klasse gibt es bereits die Möglichkeit mit dem Freifach Russisch zu beginnen. Ab der 6. Klasse kann Russisch dann weiterführend als WPG gewählt werden (6. bis 8. Klasse, jeweils 2 Wochenstunden).
 
Die Einführung der NOST (Neue Oberstufe) wurde durch Schulleiterentscheid nach Anhörung und einstimmiger Empfehlung des SGA aufgrund der Optionsmöglichkeit des BMB (Bundesministerium für Bildung) verschoben.