Gymnasium Zell am See


Einen guten Start in die erste Schularbeitenrunde!
 

Green Days 2019 in Salzburg

Einfach zum Nachdenken!
Ausgehend vom Biologieunterricht unternahmen die 7. Klassen heuer zum ersten Mal, von 27.2. bis 1.3.2019, eine Exkursion zu den Green Days nach Salzburg. Die Green Days werden von der Jugend- und Umweltplattform (JUMP) veranstaltet und setzen sich das Ziel, möglichst viele junge Leute zum Nachdenken anzuregen und etwas für den Klima- und Umweltschutz zu tun.
 
Es wurde uns einiges an Programm geboten, wo jedoch das Ziel, die Erderwärmung so gering wie möglich zu halten, nie aus den Augen verloren wurde. So bekamen wir bereits am Mittwoch die Aufgabe, uns in Kleingruppen über den Produktionszyklus verschiedener Produkte zu informieren, deren Nutzung für uns selbstverständlich ist. Doch woher stammen wirklich all diese Dinge, die wir täglich brauchen, ohne darüber nachzudenken?
Weiter ging es am Donnerstag mit Workshops, die wir uns selbst aussuchen durften. Einige von uns unternahmen Ausflüge zu den Bibern oder sahen sich an, wie die Wettervorhersage im ORF Landesstudio Salzburg funktioniert. Andere entschieden sich, an der NAWI Salzburg zu bleiben, und dort beispielsweise an einer Klimaverhandlungsdiskussion teilzunehmen, sich Taschen aus recycelten Stoffen zu nähen, einen genaueren Blick auf die Verschmutzung der Ozeane zu werfen, oder Arten von green travel kennenzulernen.
In kurzen Vorträgen im Pecha-Kucha-Stil (20 Bilder, 20 Sekunden), wurden uns noch einige Herausforderungen präsentiert, von denen manche beschlossen hatten, sie zu ihrem Lebensstil zu machen. Vom veganen Leben bis zu Zero Waste im Alltag war alles dabei. Sie sollten uns motivieren, eine eigene Challenge zu kreieren, der wir folgen sollen, um unsere Umwelt zu schützen.
 
Wobei es natürlich jedem selbst überlassen ist, was er aus diesen Eindrücken macht, bleibt nur zu hoffen, dass das Gehörte nicht wieder sofort aus den Köpfen der Jugendlichen verschwindet. Das Klima geht uns alle etwas an! Wir bedanken uns für die tollen drei Tage und die Möglichkeit, an einer solchen Veranstaltung teilzunehmen.
Green_days_Salzburg_2019 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Die Einführung der NOST (Neue Oberstufe) wurde durch Schulleiterentscheid nach Anhörung und einstimmiger Empfehlung des SGA aufgrund der Optionsmöglichkeit des BMB (Bundesministerium für Bildung) verschoben.