BG / BRG Zell am See
Navigation gymzell.at
Navigation
zur Startseite Mail an uns

Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen zu allen in Summe großartigen Leistungen bei der Reifeprüfung!

Lukas Wimmer (Maturant in der 8a-Klasse) hat sich für die Teilnahme an der 46. Internationalen Physikolympiade in Mumbai, Indien qualifiziert, wir gratulieren ganz herzlich und wünschen Lukas alles, alles Gute!
 
aktuelle Termine
2. Juli: Jahreskonferenz
Schulschluss mit Zeugnisverteilung am 10. Juli 2015

News

Die Schulband des Gymnasiums Zell am See wird mit anderen jungen Ensembles ein buntes Programm mit jungen Menschen für junge Menschen gestalten - und nicht nur für diese! Zum Vormerken: JUNGES KULTURSTADTFEST am Samstag, dem 4. Juli 2015 von 11:00 bis 14:30 Uhr am Stadtplatz in Zell am See!


Neueinträge

ÖJRK-Ausflug Hochseilpark Saalbach Hinterglemm
Helferschein der ASBÖ Wasserrettung
Unterrichtsfreie Tage im Schuljahr 2015/16


Samstag,
04.07.2015

Nur noch 5 Tage bis zu den Sommerferien!
informations en français Info in English
informations en français Info in English

Druckansicht öffnenBarbara Deutsch und Markus Rems beim Physikolympiade-Bundeswettbewerb

Barbara Deutsch (8a) und Markus Rems (8b) heißen die Sieger des diesjährigen Physikolympiade-Landeswettbewerbs in Salzburg. Sie vertraten in der Folge Salzburg beim Bundeswettbewerb in Linz

Herzliche Gratulationen gehen vom Zeller Olympiadeteam an Barbara Deutsch und Markus Rems, die sich die Silbermedaille bzw. die Goldmedaille beim Salzburger Landeswettbewerb der Österreichischen Physikolympiade (ÖPHO) am BG/BRG Zell am See sicherte. Dadurch qualifizierten sie sich für die Teilnahme am Bundeswettbewerb I, der am 3. und 4. Mai in Linz stattfand. Dort erreichten die beiden beachtliche Leistungen. Unter 33 Teilnehmern platzierten sich Barbara am 21. und Markus am 25. Rang.

Bei Bundeswettbewerb duellierte sich die gesamte Physikelite Österreichs. Die Besten 16 des Bundeswettbewerb I qualifizierten sich für ein zweiwöchiges Intensivtraining, den Bundeswettbewerb II in  Sankt Paul im Lavanttal. Dort erhielten sie täglich acht Stunden lang unter Anleitung von vier Trainern den physikalischen Feinschliff, um dann am 14. und 15. Juni in einem weiteren Wettbewerb die besten fünf zu küren. Diese fünf vertreten Österreich vom 15. bis 23. Juli bei der IPhO 2004, der 35. Internationalen Physikolympiade, in Pohang Südkorea.

 

Terminkalender
Mittagessen Mittagessen
Anmeldung zur Sprechstunde
Stundenplan
BG BRG Zell am See BG/BRG
Zell am See
Lernplattform LMS Lernplattform 
LMS
LEARNING GATEWAY Lernplattform
Lernwelt
Archiv Archiv TOP NEWS
Partner Links &
Kooperationen
Supplierplan Sitemap
eLSA eLearning im Schulalltag
eLC
Wissenschaft ruft Schule - Schule ruft Wissenschaft
Microsoft
© 2004- 2015 Gymnasium Zell am See